Archivierter Artikel vom 09.08.2017, 13:49 Uhr
Plus
Kirn-Sulzbach

Im Dunkeln hochgefährlich: Bäume blockierten die Fahrbahn der B 41

Weil Bäume umgestürzt waren und auf die Bundesstraße 41 ragten, wurden Kirner Polizei und Feuerwehr am Dienstagabend kurz nach halb elf alarmiert. Für die Kirner Feuerwehr war es nach vier Wochen Ruhe der erste Einsatz im August, als unter der Führung ihres Wehrleiters Michael Wildberger elf Kameraden mit zwei Fahrzeugen an die Abfahrt Kirn-Sulzbach ausrückten.