Archivierter Artikel vom 28.10.2021, 11:18 Uhr
Plus
Ippesheim

Hygienetechniker in drei Wochen: Ippesheimer Fachschule lehrt Desinfektion, Sterilisation und Schädlingsbekämpfung

Eine Berufsausbildung in drei Wochen: Das ist an der Fachschule für Hygienetechnik (FHT) in Ippesheim, der einzigen ihrer Art in Rheinland-Pfalz, mit dem Desinfektorenlehrgang möglich. Ingenieur Walter Bodenschatz hat dieses Bildungsangebot durch die Gründung seiner Privatschule 1989 zunächst in Mainz eingerichtet, dann verlegt in den Bad Kreuznacher Stadtteil Ippesheim und mittlerweile an weiteren rund zehn Standorten bundesweit etabliert.

Lesezeit: 3 Minuten