Archivierter Artikel vom 01.06.2011, 16:26 Uhr
Plus
Bad Sobernheim

Hunderte laufen täglich über den Bad Sobernheimer Barfußpfad

Fußballen-Festival vor den Toren der Felkestadt – und das täglich. Hunderte machen montags bis sonntags schuhfrei und laufen los. Genießen Luft und Natur, prickelnden Untergrund und die Stärkung hinterher. Der Barfußpfad bleibt der Touri-Hit im Naheland. 100 000 Gäste können sich nicht (ver)irren. Was hinter der Organisation des „Nahegartens“ und des 3,5 Kilometer langen Rund-Pfades steckt, erfahren wir im Gespräch mit Pächterin Marion Grübel (44) und ihrem Mann Uli (51) aus Sobernheim.

Lesezeit: 3 Minuten