Archivierter Artikel vom 23.05.2019, 12:58 Uhr
Sprendlingen

Hubschraubereinsatz bei Sprendlingen: Kradfahrer wird schwer verletzt

Ein 17-jähriger Kradfahrer ist am Mittwochnachmittag bei einem Unfall in der Nähe von Sprendlingen schwer verletzt worden.

Der junge Mann fuhr von einem Feldweg auf die L415. Dort stieß er mit einem Auto zusammen, das in Richtung Sprendlingen unterwegs war. Der Kradfahrer wurde über die Motorhaube geschleudert und erlitt Verletzungen an den Knien und Schultern. Ein Hubschrauber brachte ihn ins Krankenhaus.