Bad Sobernheim

Hoher Schaden, aber niemand verletzt: Sobernheimer Feuerwehr löscht Brand in einer der Polymer-Hallen

Paletten und Verpackungsmaterial brannten in der Nacht zum Donnerstag kurz nach Mitternacht in einer 100 auf 50 Meter großen Halle auf dem Gelände der Polymer-Chemie in Bad Sobernheim.

Bad Sobernheim – Paletten und Verpackungsmaterial brannten in der Nacht zum Donnerstag kurz nach Mitternacht in einer 100 auf 50 Meter großen Halle auf dem Gelände der Polymer-Chemie in Bad Sobernheim.

Die Feuerwehr der Stadt um Wehrführer Gerd Baum rückte mit zwei Fahrzeugen ins Gewerbegebiet am Gefach aus, löschte den Brand. Menschen wurden nicht verletzt, wie VG-Wehrleiter Karlheinz Steinbrecher erklärte. 15 Aktive waren im Einsatz, die Brandursache steht noch nicht fest. Es wird weiter ermittelt.