Kreis Bad Kreuznach

Höchste Zeit für Tapetenwechsel in der Naheland-Touristik: Geschäftsführerin erläutert Kreuznacher Kreistag neue Projekte und Netzwerke

Wohin geht die Reise an der Nahe? Geschäftsführerin Katja Hilt blieb im Bild, als sie dem Kreistag die Säulen der neu aufgestellten Naheland-Touristik (NLT) knackig-kurz erläuterte. Die NLT wird – in den lokalen Gremien erörtert, beschlossen und von der ADD abgesegnet – von drei Gesellschaftern getragen: den Kreisen Bad Kreuznach (Jahresbeitrag: 440.250 Euro) und Birkenfeld sowie der Stadt Bingen.

Stefan Munzlinger Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net