Archivierter Artikel vom 21.06.2022, 12:07 Uhr
Plus
Hahnenbach/Kirner Land

Hilfe für die Ukraine geht unvermindert weiter: 240 Menschen haben im Kirner Land Zuflucht gefunden

Der Krieg in der Ukraine bestimmt weiterhin die internationalen Schlagzeilen. Die Hoffnung auf ein baldiges Ende des Waffengangs wird in diesen Tagen immer wieder infrage gestellt. Vielmehr sei ein jahrelanger Krieg zu erwarten, heißt es. So richtet man sich auch im Kirner Land, wo derzeit 240 Menschen aus dem Kriegsgebiet Zuflucht gesucht haben, auf eine lange Zeit der Unterstützung ein.

Von Armin Seibert Lesezeit: 3 Minuten
+ 204 weitere Artikel zum Thema