Plus
Bad Kreuznach

Herzinfarkt des Fahrers: Wagen prallt an Bad Kreuznacher Kreisel gegen einen Baum

Samstagmorgen, 7.15 Uhr: Ein Mann erlitt während der Fahrt vom Fleischhauer-Kreisel kommend in Richtung Winzenheim einen Herzinfarkt und fuhr auf eine Verkehrsinsel vor dem Leitstellenkreisel gegen einen kleinen Baum.

Von Redaktion
Lesezeit: 1 Minute
Samstagmorgen, 7.15 Uhr: Ein Mann erlitt während der Fahrt vom Fleischhauer-Kreisel kommend in Richtung Winzenheim einen Herzinfarkt und fuhr auf eine Verkehrsinsel vor dem Leitstellenkreisel gegen einen kleinen Baum. Foto: Feuerwehr Bad Kreuznach<br>
Samstagmorgen, 7.15 Uhr: Ein Mann erlitt während der Fahrt vom Fleischhauer-Kreisel kommend in Richtung Winzenheim einen Herzinfarkt und fuhr auf eine Verkehrsinsel vor dem Leitstellenkreisel gegen einen kleinen Baum.
Foto: Feuerwehr Bad Kreuznach

Ein Rettungsdienst versorgt ihn von der Fahrerseite aus. Das Auto war nur leicht beschädigt. Die Feuerwehr (Löschbezirk Süd um Zugführer Jeffrey Mitchel) sicherte die Einsatzstelle gegen den fließenden Verkehr ab und bereitete die technische Rettung über den Kofferraum vor. Er wurde leergeräumt, die Heckablage entfernt und die hintere Sitzbank nach vorne geklappt.

Nach der Versorgung wurde der Mann auf ein Spineboard (Rettungsbrett) gezogen und durch das Heck des Fahrzeugs herausgeholt. Er kam zur weiteren Versorgung in ein Krankenhaus. Die Polizei nahm den Unfall auf und forderte für das Fahrzeug einen Abschleppwagen an. Für die Feuerwehr war der Einsatz nach etwa 30 Minuten beendet.

Archivierter Artikel vom 01.10.2022, 10:32 Uhr