Archivierter Artikel vom 31.05.2020, 19:27 Uhr
Bad Kreuznach

Handy lieferte die Standortkoordinaten: Verletzte Spaziergängerin am Bad Kreuznacher Salinenblick geborgen

Eine am Fuß verletzte Spaziergängerin bargen Bad Kreuznacher Feuerwehrleute am Sonntagnachmittag um 14.30 Uhr.

Die Frau war in der Verlängerung des Emil-Jakob-Wegs in der Nähe des Aussichtspunkts „Salinenblick“ unterwegs und hatte, nachem sie umgeknickt war, per Handy einen Notruf abgesetzt. Die Rettungsleitstelle leitete die Standortkoordinaten der Frau, erfasst durch deren Handy, an die Feuerwehreinsatzzentrale weiter. Dabei wurde sofort festgestellt, dass die Dame sich ganz in der Nähe des vor zwei Tagen abgearbeiteten Waldbrandes befand.