Archivierter Artikel vom 10.10.2017, 14:58 Uhr
Plus
Bad Münster-Ebernburg

Handwerkskunst: Auch Easy Rider wollen bequem sitzen

Der Sessel, oder vielmehr das, was von ihm übrig ist, sieht ziemlich mitgenommen aus, zerfleddert, man hat ihm die Haut abgezogen. Beim Anblick dieser traurigen Sitzgelegenheit fällt es schwer zu glauben, dass dieses von einem kartoffelsackähnlichen Material überzogene Gerippe mal ein schicker Polstersessel war – und es in spätestens zwei Tagen auch wieder sein wird.

Marian Ristow Lesezeit: 3 Minuten