Kreis Bad Kreuznach

Hälfte der Infizierten ist unter 40 Jahre – Inzidenz im Kreis Bad Kreuznach bei 63,2

Anstieg seit Dienstag um 20: Damit liegt die Infiziertenzahl im Kreis KH bei 4699. Neun befinden sich in stationärer Behandlung. Bislang sind 127 Infizierte verstorben. 354 werden von der Corona-Stabsstelle betreut.

Foto: v

In den vergangenen sieben Tagen wurden folgende Fallzahlen in den Verbandsgemeinden gemeldet:

  • Stadt Bad Kreuznach: 49
  • VG Bad Kreuznach: 8
  • VG Rüdesheim: 6
  • VG Nahe-Glan: 11
  • VG Lalo-Stromberg: 12
  • VG Kirner Land: 13

Die Wocheninzidenz des Kreises liegt laut Landesmodell bei 63,2.

Rund 10 Prozent der Infizierten liegen in der Altersgruppe von 0 bis 10 Jahre, 9 Prozent 11 bis 20 Jahre, 18 Prozent 21 bis 30 Jahre, 15 Prozent 31 bis 40 Jahre, 10 Prozent 41 bis 50 Jahre, 18 Prozent 51 bis 60 Jahre, 8 Prozent 61 bis 70 Jahre, 5 Prozent 71 bis 80 Jahre und 7 Prozent in der Altersgruppe 81 bis 90 Jahre. Keine Infizierten ab 91 Jahre.