Archivierter Artikel vom 29.06.2013, 12:53 Uhr
Plus
Staudernheim

Gute Gemeinschaft trägt in Staudernheim durch alle Zeiten

Die Draisinen und der Radweg, die Nahe, der Barfußpfad und der Disibodenberg: Staudernheim ist umgeben von Touri-Magneten – und will daraus noch mehr machen als bisher. Mit solchen Pfunden wuchern zu wollen, ist das eine, eine gute Infrastruktur im Dorf zu haben, das andere. Momentan fehlt es an Gaststätten und bräuchte es mehr als die fünf Zimmeranbieter, von denen das Rosenschlösschen mit rund 50 Betten der größte ist. Auch das wird Thema der Sommerredaktion des „Oeffentlichen" am Dienstag, 2. Juli, ab 18.30 Uhr im Rathaus sein. Vertreter aus Vereinen, Kultur, Kirchen und Politik werden teilnehmen und ihre Themen ansprechen.

Lesezeit: 3 Minuten