Plus
Bad Kreuznach

Grippeimpfstoff bald auf den Müll

Apotheker Thomas Behr hat noch einige hundert Impfdosen gegen die Schweinegrippe im Kühlregal. Als er als Auslieferungsapotheker die lückenlose Kühlkette garantieren musse, schaffte er sich ein Funkthermometer an, das bei Wärme über PC und Handy Alrm schlägt.
Apotheker Thomas Behr hat noch einige hundert Impfdosen gegen die Schweinegrippe im Kühlregal. Als er als Auslieferungsapotheker die lückenlose Kühlkette garantieren musse, schaffte er sich ein Funkthermometer an, das bei Wärme über PC und Handy Alrm schlägt. Foto: Armin Seibert

Die Schweinegrippe ist zwar längst aus den Schlagzeilen verschwunden, nicht aber aus den Kühlregalen der Apotheken. So lagern bei Thomas Behr noch einige hundert Impfdosen. Was damit geschieht ist derzeit unklar. Das Verfallsdatum rückt schnell näher. Im Oktober sind die einst umkämpften Schutzpräparate nur noch Sondermüll.

Lesezeit: 2 Minuten
Bad Kreuznach - Die Schweinegrippe ist zwar längst aus den Schlagzeilen verschwunden, nicht aber aus den Kühlregalen der Apotheken. So lagern bei Thomas Behr noch einige hundert Impfdosen. Was damit geschieht ist derzeit unklar. Das Verfallsdatum rückt schnell näher. Im Oktober sind die einst umkämpften Schutzpräparate nur noch Sondermüll.Erst winkten ...