Archivierter Artikel vom 30.06.2011, 14:22 Uhr
Plus
Bad Sobernheim

Goldenes Herz für die vier Frauen des ökumenischen Seniorenclubs von Bad Sobernheim

Nach mehr als drei Jahrzehnten ist es jetzt Schluss: Der 1978 gegründete ökumenische Seniorenclub beider Sobernheimer Kirchengemeinden wird schon bald Geschichte sein. Die Betreuerinnen – Christel Gayer (69), Elisabeth Bottlinger (71), Marliese Dörr (70) und Rosemarie Wehrmann (69) – haben mittlerweile selbst das Seniorinnenalter erreicht und hören auf. Ihr Engagement wird mit dem Kulturpreis „Goldenes Herzen“ (wir berichteten bereits am 24. Juni über die Entscheidung) belohnt.

Lesezeit: 2 Minuten