Archivierter Artikel vom 16.03.2020, 06:57 Uhr
Hallgarten

Gestürzt und mit Pkw kollidiert: 56-jähriger Motorradfahrer stirbt bei Hallgarten

Gestürzt und mit entgegenkommendem Pkw kollidiert: Ein 56-jähriger Motorradfahrer starb am Sonntagabend auf der L 378 bei Hallgarten.

Am Sonntagnachmittag fuhr ein 52-Jähriger mit seinem Wagen gegen 15.29 Uhr auf der L 378 aus Richtung Hallgarten kommend in Richtung Oberhausen/Nahe. Ihm kam ein 56-jähriger Motorradfahrer entgegen. Aus bisher ungeklärter Ursache geriet der Motorradfahrer ins Schlingern, stürzte und rutschte mit seinem Motorrad auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte er frontal mit dem Pkw. Der 56-Jährige starb noch an der Unfallstelle. Der Fahrer des Pkw erlitt leichte Verletzungen und wurde vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht.

Durch den Verkehrsunfall entstand ein Schaden in Höhe von 4000 Euro. Im Rahmen der Unfallaufnahme wurde ein Sachverständiger hinzugezogen. Die L 378 musste für drei Stunden komplett gesperrt werden.