Archivierter Artikel vom 01.10.2016, 13:48 Uhr
Plus
Bad Kreuznach

„Gesteigertes Konsumbedürfnis“: Kirner Pärchen betrog Käufer und kaufte ein trotz leerer Konten

Drei Jahre lang erfüllte sich ein Ehepaar aus der Verbandsgemeinde Kirn mit betrügerischen Machenschaften manchen Wunsch. Deshalb verurteilte das Amtsgericht am Mittwoch den 35-jährigen Ehemann zu zwei Freiheitsstrafen von insgesamt fünfeinhalb Jahren. Seine Frau erhielt eine Bewährungsstrafe von 20 Monaten.

Lesezeit: 2 Minuten