Archivierter Artikel vom 08.04.2022, 15:15 Uhr
Bad Kreuznach

Genossen diskutieren Arbeitswelt: SPD-AfA tagt bis Sonntag im Bad Kreuznacher Kurparkhotel

Zahlreiche SPD-Delegierte diskutieren am Wochenende am Kurpark über künftige Arbeitsgestaltungen. Auch Bundespromis werden erwartet.

Von Markus Kilian

Zahlreiche Delegierte der SPD aus ganz Deutschland treffen sich an diesem Wochenende als Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA) im Bad Kreuznacher Kurhaus. Themen sind unter anderem die Arbeitsgestaltung mit Blick auf Digitalisierung und Klimawandel. Foto: Markus Kilian
Zahlreiche Delegierte der SPD aus ganz Deutschland treffen sich an diesem Wochenende als Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA) im Bad Kreuznacher Kurhaus. Themen sind unter anderem die Arbeitsgestaltung mit Blick auf Digitalisierung und Klimawandel.
Foto: Markus Kilian
Unter dem Motto „Gemeinsam den Wandel gestalten – solidarisch, gerecht und zukunftsfest“ trifft sich der SPD-Bundeskongress der Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA) von Freitag bis Sonntag im Bad Kreuznacher Kurparkhotel. Thema der Beratungen soll die Umgestaltung der Arbeitswelt sein, aber auch die Schlagworte Digitalisierung, Nahhaltigkeit und Klimaschutz sind aus SPD-Kreisen zu vernehmen. Vorstand Klaus Barthel übergibt zudem sein Amt der designierten Nachfolgerin und Bundestagsabgeordneten Cansel Kiziltepe aus Berlin.

Fraktionsvorsitzender der SPD im rheinland-pfälzischen Landtag Sabine Bätzing-Lichtenthäler hielt eine der ersten Reden am Freitag.
Fraktionsvorsitzender der SPD im rheinland-pfälzischen Landtag Sabine Bätzing-Lichtenthäler hielt eine der ersten Reden am Freitag.
Foto: Markus Kilian

Am Samstag erwartet die Gruppe mit SPD-Landtagsfraktionsvorsitzender Sabine Bätzing-Lichtenthäler und Landesarbeitsminister Alexander Schweitzer auch Verstärkung aus der Bundespolitik, darunter SPD-Vorsitzende Saskia Esken und Generalsekretär Kevin Kühnert.