Plus
Kirn

Garagen am Haus Franzke fallen für Parkplätze: Immobilie in Kirn soll wieder verkauft werden

Am Arkadenhaus Franzke an der Ecke Übergasse/Brunnenstraße mitten im Kirner Stadtsanierungsgebiet werden bis Freitag die beiden maroden Anbaugaragen abgerissen. Sie sind statisch nicht mit dem übrigen Gebäudekomplex verbunden und können deshalb problemlos fallen.

Von Armin Seibert
Lesezeit: 2 Minuten
Hier soll ein halbes Dutzend öffentliche Parkplätze entstehen, sagt Stadtbürgermeister Frank Ensminger auf Anfrage. Was mit dem Haus, einst Tabakgroßhandel Ludwig Franzke, geschieht, ist offen. Aktuell gebe es eine Kaufanfrage, sagt Ensminger. Der Kaufinteressent wolle Wohnungen und im vorderen, denkmalgeschützten Teil (an den Arkaden) möglicherweise ein Büro einrichten. Vor vier Jahren ...