Archivierter Artikel vom 24.01.2022, 11:39 Uhr
Plus
Neu-Bamberg

Gäste bleiben aus: Pandemie tut Neu-Bamberg besonders weh

Einer Gemeinde wie Neu-Bamberg, die mit ihrer historischen Bausubstanz immer wieder Besucher anzieht, tut die Zeit der Pandemie besonders weh, da kulturelle Veranstaltungen nicht stattfinden können. So fiel das Burgfest 2021, das auch viele auswärtige Besucher lockt, Corona zum Opfer. Ortsbürgermeister Markus Müller hofft nun, dass das Burgfest zumindest im nächsten Jahr (2023) wieder stattfinden kann.

Von Josef Nürnberg Lesezeit: 2 Minuten
+ 1491 weitere Artikel zum Thema