Archivierter Artikel vom 20.11.2014, 19:47 Uhr
Bad Kreuznach

Fußgänger in Bad Kreuznach schwer verletzt

Nachdem am Mittwochabend ein Fußgänger bei einem Unfall in Bad Kreuznach gestorben ist, kam es am Donnerstagnachmittag erneut zu einem schlimmen Vorfall. Ein 46-jähriger Fußgänger wurde angefahren und schwer verletzt.

Um 14.33 Uhr befuhr nach bisherigen Ermittlungen der Polizei Bad Kreuznach eine 46-jährige Autofahrerin die Rüdesheimer Straße aus Richtung Innenstadt Bad Kreuznach kommend in Richtung Rüdesheim, als unvermittelt ein gleichaltriger Fußgänger – von links aus einer kleinen Gasse kommend – über die Fahrbahn rannte, ohne auf den fließenden Verkehr zu achten. Die Fahrzeugführerin konnte eine Kollision mit dem Mann nicht mehr verhindern, sodass sich dieser durch den Aufprall auf die Fahrzeugfront schwere Verletzungen zuzog. Er wurde nach seiner medizinischen Erstversorgung in ein Krankenhaus verbracht, sei aber nach vorliegenden Informationen außer Lebensgefahr.