Bad Kreuznach

Fußgänger erfasst: Fahrer macht sich aus dem Staub

Am Donnerstagabend ist es gegen 22 Uhr in der Wilhelmstraße, Höhe Krankenhaus St. Marienwörth, zu einer Verkehrsunfallflucht gekommen.

Ein Fahrzeug der Polizei ist mit Blaulicht im Einsatz
Ein Fahrzeug der Polizei ist mit Blaulicht im Einsatz.
Foto: Jens Wolf/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Ein 19-jähriger Fußgänger wurde beim Überqueren der Straße von einem aus Richtung Salinenstraße kommenden schwarzen Pkw erfasst und zu Boden geschleudert. Der Pkw entfernte sich daraufhin umgehend von der Unfallstelle. Durch die Kollision wurde der 19-Jährige leicht verletzt. Er erlitt Schürfwunden und Prellungen im Gesicht.

Die Polizei Bad Kreuznach bittet in dieser Sache um Zeugenhinweise, Tel. 0671/ 88110.