Archivierter Artikel vom 16.10.2010, 17:39 Uhr
Bad Kreuznach

Fußballer weigern sich zu spielen: Eintracht-Partie abgesagt

Der Absturz der SG Eintracht Bad Kreuznach erreicht nun auch den sportlichen Bereich: Das am Samstag geplante Landesliga-Spiel gegen den FC Merxheim ist ausgefallen. Die SGE hat auf die Austragung verzichtet, die Punkte gehen an die Merxheimer.

Nach Auskunft von SGE-Interimspräsident Dennis Krick hat die Mannschaft die Entscheidung getroffen, nicht anzutreten. Das Team reagierte damit darauf, dass die zu Saisonbeginn gemachten Zusagen nicht eingehalten werden können. Am Montag wird der Aufsichtsrat der SGE entscheiden, ob der Traditionsverein Insolvenz anmelden muss. Dann dürfte auch abzusehen sein, wie es sportlich weitergeht.