Archivierter Artikel vom 15.08.2010, 17:32 Uhr
Plus
Kirn

Fußball total bei der Kirner Kerb

Nach einem Kerweauftakt nach Maß „bis in die Puppen“ ging es mit dem zweiten Streetsoccer-Turnier am Kirmes-Festzelt weiter. Im vergangenen Jahr hat die Stadt das Soccerfeld gekauft: „Eine absolute Bereicherung für die Jugend“, sagte Marktmeister Timo Munstein, denn schon in Vorfeld zeichnete sich ab, dass „der Käfig“ die ganze Kerb über rege genutzt wird.

Lesezeit: 1 Minuten