Archivierter Artikel vom 26.08.2020, 16:01 Uhr
Plus
Bingen/Rüdesheim am Rhein

Fuß- und Radweg über den Rhein: Binger SPD unterstützt Vision zur Buga 2029

„Anlässlich der Planung einer Bundesgartenschau ist es nicht nur zulässig, sondern auch erforderlich, Visionen zu entwickeln, auch wenn diese zunächst utopisch erscheinen mögen. Die Erfahrungen der Bundesgartenschauen in Kehl/Straßburg oder in Koblenz zeigen, dass bei einer solchen Gelegenheit auch Projekte realisiert werden können, denen man unter normalen Umständen keine Realisierungschancen einräumen würde“, erklärt das Binger SPD-Stadtratsmitglied Dr. Till Müller-Heidelberg.

Lesezeit: 2 Minuten