Archivierter Artikel vom 28.04.2022, 16:26 Uhr
Plus
Hochstetten-Dhaun

Fünfstelliger Betrag im Jahr: Solarparks sollen auch Hochstetten-Dhauner Gemeindesäckel füllen

Die Gemeinde beabsichtigt bekanntlich, „In der Itzbach“ und „In den weißen Äckern“ Richtung Oberhausen zwei Flächen für den Bau von Fotovoltaikanlagen auszuweisen. Für dieses Sondergebiet ist ein gemeinsamer Bebauungsplan nötig, weil die beiden Areale weniger als 1000 Meter auseinanderliegen.

Von Bernd Hey Lesezeit: 3 Minuten