Archivierter Artikel vom 01.02.2021, 18:30 Uhr
Kreis Bad Kreuznach

Fünf weitere Infektionen im Kreis Bad Kreuznach – 27,2 Prozent in Alten- und Pflegeeinrichtungen

Die Zahl der mit dem Coronavirus infizierten Personen ist seit Sonntag um fünf gestiegen. Seit Pandemiebeginn haben sich im Kreis Bad Kreuznach somit insgesamt 3835 Menschen infiziert.

Mehrere Bewohner in Altenheim mit Corona infiziert
Eine Pflegerin hält in einem Altenheim die Hand einer Bewohnerin.
Foto: Oliver Berg/dpa/Archivbild

102 Personen sind seitdem an Corona verstorben. Zurzeit werden 24 Patienten stationär behandelt, 363 Personen werden von der Corona-Stabsstelle betreut.

Innerhalb der jüngsten sieben Tage wurden folgende Fallzahlen in den Verbandsgemeinden gemeldet: Stadt Bad Kreuznach 54, VG Bad Kreuznach 19, VG Rüdesheim 28, VG Nahe-Glan 40, VG Lalo-Stromberg 19, VG Kirner Land 40. Die Wocheninzidenz des Kreises liegt bei 130,1.

Von allen neuen Corona-Fällen standen in den jüngsten sieben Tagen 27,2 Prozent in Zusammenhang mit Alten- und Pflegeeinrichtungen, 14,1 Prozent im Zusammenhang mit Krankenhäusern, Reha-Kliniken sowie Arztpraxen.