Archivierter Artikel vom 01.07.2020, 16:10 Uhr
Kirn/Hochstetten-Dhaun

Fünf Jahre nach Alarmsignal bei Hochstetten-Dhaun: Am Rutschhang wird jetzt eine Fangmauer betoniert

Am Dienstag war nach langwierigen Verhandlungen aller beteiligten Organisationen nun endlich Baubeginn der „kleinsten möglichen Lösung“ gegen den Rutschhang am früheren Wertstoffhof des Kreises Bad Kreuznach im alten Steinbruch von Hochstetten-Dhaun. Seit einer gefühlten Ewigkeit ist das Problem mit dem Problemhang bekannt.

Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net