Archivierter Artikel vom 09.04.2015, 20:12 Uhr

Frontalzusammenstoß auf der K 20: 67-jähriger Fahrer schwer verletzt

Bad Sobernheim / Daubach. Schwer verletzt wurde der 67-jährige Fahrer eines VW Lupo bei einem Frontalzusammenstoß gestern Abend um 16.30 Uhr auf der Kreisstraße 20 zwischen Bad Sobernheim und Daubach.

Auf Höhe der Nußbaumer Brücke überholte der Lupo-Fahrer ein Gully-Reinigungsfahrzeug und prallte beim Überholvorgang auf den Audi 4 eines 33-jährigen Fahrers aus einer Sonnwaldgemeinde. Der Unfallverursacher wurde schwer verletzt mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus der Region geflogen; der andere Unfallbeteiligte wurde leicht verletzt und ebenfalls in ein Krankenhaus gebracht. Schaden am Lupo: rund 1800 Euro, Schaden am Audi 4: rund 25 000 Euro.