Archivierter Artikel vom 24.07.2019, 21:37 Uhr

Frontal mit SUV gegen Baum geprallt: Ehepaar aus dem Ruhrpott kommt in Kirn mit leichten Verletzungen davon

Glück im Unglück hatte ein Ehepaar aus dem Ruhrgebiet bei einem Unfall mit einem Nissan-SUV in Kirn auf dem Westring (L182) aus der Richtung Verkehrskreisel kommend in RIchtung Kallenfels.

Foto: dpa

Vermutlich infolge eines Fahrfehlers war der Pkw am Mittwoch gegen 19.35 Uhr im Bereich einer langgezogenen Rechtskurve in Höhe des dortigen Steinmetzbetriebes auf die Gegenspur gekommen, dort von der Fahrbahn abgekommen und frontal gegen einen Baum geprallt. Der 67-jährige Fahrer und seine 68-jährige Beifahrerin kamen mit leichten Verletzungen davon, am Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden, wie die Polizei mitteilte.

Der Baum musste durch einen Mitarbeiter des städtischen Bauhofs gefällt werden. Hierfür war eine kurzfristige Fahrbahnsperrung notwendig.