Archivierter Artikel vom 15.04.2016, 14:31 Uhr
Plus
Bad Kreuznach

Fremdenverkehrsbeitrag in Bad Kreuznach: Unmut über neue Abgabe wächst

Das ungeliebte Kind Fremdenverkehrsabgabe: Für die einen ist es „Abzocke“, andere halten sie für notwendig, um die touristische Infrastruktur zu erhalten und attraktiver zu machen. Anfang April wurden die ersten Schreiben zur „Umsatzmeldung zur Berechnung des Fremdenverkehrsbeitrages“ verschickt.

Lesezeit: 2 Minuten
+ 7 weitere Artikel zum Thema