Rümmelsheim

Freiluft statt Gewölbekeller: Troll-Bühne in Rümmelsheim mit abgespecktem Programm

Trotz der durch die Corona-Krise verursachten Einschränkungen im Kulturbetrieb gibt es wieder Auftritte von Musikern und Kabarettisten in der Troll-Bühne – allerdings mit einem stark abgespeckten Programm von Freiluftveranstaltungen. Auf das besondere Flair des Gewölbekellers müssen die Besucher aufgrund der Hygiene- und Abstandsvorschriften leider verzichten, bedauert Troll-Bühnen-Betreiber Frank Reinhardt gegenüber dem „Oeffentlichen“.

Jens Fink Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net