Archivierter Artikel vom 05.11.2021, 14:46 Uhr
Plus
Kusel/Marktredwitz

Frau aus Kreis Kusel mit Impfdokumenten an tschechischer Grenze ertappt – Ermittlung

Eine Frau aus dem Kreis Kusel wurde am 1. November gegen 17 Uhr an der deutsch-tschechischen Grenze in Waldsassen-Hundsbach kontrolliert. Sie fuhr offenbar unter Drogeneinwirkung. Bei der Kontrolle wurden ferner mehrere Impfaufkleber und Einlegeblätter für Impfpässe gefunden. Diese Unterlagen werden als Nachweise für eine Sars-CoV-2-Impfung benötigt.

Lesezeit: 2 Minuten