Archivierter Artikel vom 12.12.2013, 06:00 Uhr
Plus

Folge 107: Mei Geschenk-Tipp II: Die blauen Kinder – Gedichte und Geschichten von Stefan Stenzhorn

Im Sommer 1975 bin ich em Stefan Stenzhorn es erschte Mol begejent. Do war er 16 unn ich 25. Mit seine Freunde Michael Franke unn Kurt Petry hott er als Betreuer bei de Sowwerummer Stadtranderholung geawweit. „Die schrecklichen Drei“ honn ich se genannt. Middem Stefan hott mich es Gittarspiele verbunne unn dass mir für die gleiche Sache gebrennt honn: für de Blues unn für's Fingerpicking.

Lesezeit: 2 Minuten