Plus
Winterburg

Flut rauschte durch Soonwaldgemeinde: Familie saß im ersten Stock fest – dramatische Szenen in Winterburg

Dass es so schlimm kommen würde, hätte niemand in Winterburg gedacht: Während am Samstagabend in vielen Ortschaften im Soonwald gewaltige Wassermassen vom Himmel fielen, bekam man in Winterburg davon zunächst nur wenig mit: „Bei uns hat es nur ein bisschen genieselt“, sagt Michael Altmann, der in der Ellerbachstraße wohnt. Dass mit Wasser zu rechnen sein würde, hatte man natürlich schon nach den Regenfällen vom Freitag einkalkuliert: „Wir dachten, dass da was von Winterbach runterkommt“, sagt Ortsbürgermeisterin Petra Woll am Dienstag bei einem Ortstermin.

Von Silke Bauer
Lesezeit: 4 Minuten
Die Bewohner der Ellerbachstraße treffen schon am Freitag Vorkehrungen. Michael Altmann etwa baut auf der Straße vor seinem Grundstück einen 15 Meter langen Wall aus Sandsäcken auf. Doch es ist nicht der Winterbach, der am Samstag schließlich die Fluten nach Winterburg bringt. Sondern der Ellerbach, mit dessen Anschwellen niemand gerechnet ...