Archivierter Artikel vom 03.04.2017, 19:08 Uhr
Bad Kreuznach

Flucht vor Polizeikontrolle: Verfolgungsjagd durch die Stadt

Eine wilde Verfolgungsjagd mit der Polizei hat sich am Sonntagabend ein 22-Jähriger geliefert. Die Beamten wollten seinen schwarzen VW Golf an der Anschlussstelle Gau-Bickelheim kontrollieren, doch nachdem der Bad Sobernheimer zunächst dem Streifenwagen folgte, gab er auf einem Parkplatz plötzlich Gas und flüchtete über die B 41 ins Kreuznacher Stadtgebiet.

Verfolgt von mehreren Polizeiautos fuhr der 22-Jährige rücksichtslos über Kreuzungen, in die falsche Richtung durch Kreisverkehre und entgegen der Fahrtrichtung durch die Bosenheimer Straße, bis er in der Siemensstraße die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und in einen Zaun krachte.

Dort wurden er und sein 33-jähriger Beifahrer festgenommen. Der 22-Jährige war der Polizei wegen Drogenbesitzes bereits bekannt. Einen Führerschein besaß er aus diesem Grund auch nicht mehr. In dem Pkw fanden die Beamten noch geringe Mengen Amphetamine und Marihuana.