Archivierter Artikel vom 03.07.2017, 20:29 Uhr
Ippesheim

Flächenbrand in Ippesheim breitet sich aus: Feuer greift auf Scheune über

Ein anfänglicher kleiner Flächenbrand, der am Montagabend in der Ippesheimer Wiesenstraße gemeldet worden ist, hat sich offenbar rasant ausgebreitet und im weiteren Verlauf auch auf eine naheliegende Scheune übergegriffen.

Ein kleiner Flächenbrand griff auf eine naheliegende Scheune über.

Thorsten Gerhardt

In dem Gebäude lagerte offenbar Stroh.

Thorsten Gerhardt

Der Qualm machte den Helfern zu schaffen.

Thorsten Gerhardt

Die Rauchsäule über Ippesheim war von der B 41 aus zu sehen. Foto: Thorn – Thorsten Gerhardt

Thorsten Gerhardt

Zahlreiche Feuerwehrleute aus dem gesamten Gebiet waren im Einsatz.

Thorsten Gerhardt

Sie löschten die Scheune von innen und von außen.

Thorsten Gerhardt

Die Gebäude drohte einzustürzen.

Thorsten Gerhardt

Die Einsatzkräfte arbeiteten Hand in Hand.

Thorsten Gerhardt

Nach ersten Informationen wurde ein Feuerwehrmann bei den Löscharbeiten verletzt. Ihm soll es aber schon wieder besser gehen.

Thorsten Gerhardt

Thorsten Gerhardt

Feuerwehrleute aus dem gesamten Gebiet waren im Einsatz, um die Flammen zu bekämpfen. Das einbruchgefährdete Gebäude, in dem womöglich Stroh gelagert war, musste dabei unter anderem mit einem Bagger abgesichert werden. Die starke Rauchentwicklung war weit über Ippesheim zu sehen. Nach ersten Informationen wurde ein Feuerwehrmann beim Einsatz verletzt. det