Archivierter Artikel vom 07.08.2010, 19:17 Uhr
Plus
Biebelsheim

Flächenbrand in Biebelsheim

Ein sechs Hektar großes Gebiet brannte am Samstagnachmittag in Biebelsheim. Ausgebrochen war das Feuer auf einem Stoppelacker in Höhe des Burgunderweges. Von dort aus drohte es sich in Richtung B50 auszubreiten. Die Feuerwehren aus Biebelsheim, Frei-Laubersheim und Pfaffen-Schwabenheim sowie ein Löschzug aus Bad Kreuznach bekämpften die Flammen. Unterstützt wurden sie im weiteren Verlauf auch von zwei Bauern, die das Feld mit ihren Traktoren umpflügten und alle Glutnester beseitigten. Größere Schäden entstanden nicht.

Lesezeit: 1 Minuten