Archivierter Artikel vom 24.12.2020, 08:24 Uhr
Bad Kreuznach

Feuerwerkskörper reißt Rollladen aus Verankerung: Löschbezirk Ost und Polizei an der Kreuznacher Rheinpfalzstraße im Einsatz

In der Nacht zu Heiligabend, 2.15 und 2.45 Uhr: Zwei Explosionen nahe des Autohauses Streich schreckte Anwohner der Cornelius- und der Rheinpfalzstraße auf.

Sie setzten einen Notruf ab. Ein Fensterrollladen an einem Firmengebäude war herausgedrückt worden. Die Erkundung des Löschbezirks Ost um Leiter Peter Steinbrecher ergab, dass ein hinter dem Rollladen explodierender Feuerwerkskörper dafür verantwortlich war. Zu einem Brand oder Gebäudeschaden, außer dem zerstörten Rollladen, kam es nicht. Die Fahrzeuge der Löschbezirke Süd und Nord konnten ihre Einsatzfahrt abbrechen. Auch die Kräfte des Löschbezirks Ost rückten ab, die Polizei nahm die Ermittlung auf, schreibt Pressesprecher Alexander Jodeleit.