Archivierter Artikel vom 25.12.2019, 12:20 Uhr
Bingen

Feuerdrama am Weihnachtsmorgen: Lkw-Fahrer verstirbt auf Autohof nach Brand im Führerhaus

Auf dem Parkplatz des Autohofes Nahetal bei Bingen ist es am Morgen des ersten Weihnachtstages zu einem Todesfall gekommen. Ein 32-jähriger Moldawier wurde Opfer eines Feuers im Führerhaus seines Lastwagens.

Von Marian Ristow
Symbolbild: dpa
Symbolbild: dpa
Foto: dpa

Der Sattelzug mit litauischem Kennzeichen war auf dem Parkplatz in der Gustav-Stresemann-Straße abgestellt, als gegen 10 Uhr ein Feuer in der Kabine ausbrach. Über Mitarbeiter des Autohofes wurden Polizei und Rettungskräfte über die starke Rauchentwicklung informiert. Andere LKW-Fahrer waren bereits zur Stelle und hatten die Scheibe des Führerhauses eingeschlagen. Eine 32-jährige Moldawier, wie die Polizeit vermutet, der Fahrzeugführer, ist in der Fahrerkabine verstorben. Ermittlungen bezüglich Brand- und Todesursache dauern derzeit noch an, bislang ist es nicht klar, wieso das Feuer ausgebrochen ist.