Archivierter Artikel vom 26.02.2021, 15:46 Uhr
Plus
Gebroth/Winterbach

Feuer zwischen Gebroth und Winterbach auf 80 Quadratmetern schnell gelöscht

Erster Flächenbrand in der VG Rüdesheim 2021: Am Donnerstag brannte gegen 16.40 Uhr eine Böschung an der K 26 zwischen Gebroth und Winterbach auf 80 Quadratmetern. Die Feuerwehren aus Gebroth, Spabrücken und Bockenau sowie die FEZ Rüdesheim wurden alarmiert. Als die Gebrother um Wehrführer Harald Andrae am Brandort eintrafen, hatten die Flammen eine Fläche von etwa 80 Quadratmetern erfasst.

Mit Feuerpatschen und Dunghaken brachten die Einsatzkräfte die Flammen unter Kontrolle. Die Feuerwehr Spabrücken setzte ein Schnellangriffsrohr ein und löschte auch die letzten Glutnester endgültig ab. Die Kräfte aus Bockenau wurden nicht benötigt und konnten die Anfahrt abbrechen. Nach Kontrolle der Brandstelle mit einer Wärmebildkamera rückten die Wehren unter Einsatzleiter Andreas Weis aus Spabrücken nach einer halben Stunde wieder in die Gerätehäuser ein.

Kurz vorm Ortseingang Gebroth brannte am Donnerstag ein kleiner Böschungsteil.
Kurz vorm Ortseingang Gebroth brannte am Donnerstag ein kleiner Böschungsteil.
Foto: Feuerwehr VG Rüdesheim