Archivierter Artikel vom 11.10.2016, 12:16 Uhr
Stromberg

Feuer im Alten Kurhaus in Stromberg: Es war Brandstiftung

Das Alte Kurhaus in Stromberg wurde vorsätzlich angezündet. Das bestätigten jetzt Ermittler der Kriminalinspektion Bad Kreuznach.

Über eine Leiter gelangen die Einsatzkräfte in die oberen Stockwerke des Gebäudes.

Thorsten Gerhardt

Mehrere Freiwillige Feuerwehren sind am Einsatz beteiligt.​

Thorsten Gerhardt

Das Alte Kurhaus ist zurzeit nicht bewohnt.

Thorsten Gerhardt

Bislang ist noch nicht klar, was das Feuer ausgelöst hat.

Thorsten Gerhardt

In dem seit Jahren leer stehenden und historischen Gebäude wurden sichere Hinweise auf Brandstiftung gefunden. Die Polizei geht derzeit davon aus, dass sich der oder die bislang unbekannten Täter während der Brandlegung über einen längeren Zeitraum am Gebäude aufgehalten haben müssen. Sie bittet deshalb die Bevölkerung erneut um Mithilfe. Von besonderem Interesse sind dabei die Fragen:

• Wurden am Samstag, 08.10., ab 01:00 Uhr, am Alten Kurhaus oder im Bereich des Zufahrtsweges Personen oder Fahrzeuge, beziehungsweise sonstige Auffälligkeiten festgestellt?
• Fiel Passanten oder Anwohnern schon vorher etwas Verdächtiges auf?

Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0671/88110 entgegen. zca