Mainz

Festival-Motto „Keinraumwohnung“: Mainzer Open Ohr 2020 kümmert sich um aktuelle Fragen

Das Open-Ohr-Festival, das traditionell an Pfingsten auf der Mainzer Zitadelle stattfindet, steht 2020 unter dem Motto „Keinraumwohnung“. Vom 29. Mai bis zum 1. Juni beschäftigt sich die 46. Auflage des politischen Kulturfestivals mit den Aspekten des Wohnens. „Wie wirkungsvoll kann eine Mietpreisbremse sein, wenn sich die aktuellen Mieten kaum noch jemand leisten kann?“, fragt Konrad Herfurth von der Freien Projektgruppe.

Gert Adolphi Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net