Archivierter Artikel vom 29.04.2019, 18:21 Uhr
Plus
Bad Kreuznach

Ferientipps aus dem Schlaflabor: Wie viel Ruhe ist gut?

Endlich Urlaub – Zeit zum Ausschlafen. Das steht für viele Menschen an den langen Feiertagswochenenden oder in den Ferien ganz oben auf der Wunschliste. Doch wie viel Schlaf ist im Urlaub überhaupt empfehlenswert, um seinen Rhythmus nicht durcheinanderzubringen? Und wie kommt man trotz fremder Hotelbetten oder dem Jetlag nach einem Langstreckenflug zur erholsamen Nachtruhe? Der „Oeffentliche“ hat dazu im Schlaflabor des Krankenhauses St. Marienwörth bei Dr. Carsten Schäfer, Facharzt für HNO-Heilkunde, Allergologie und Schlafmedizin, ein paar Tipps eingeholt.

Von Désirée Thorn Lesezeit: 2 Minuten