Bad Sobernheim

Fenster geschlossen halten: Großbrand bei Bad Sobernheimer Kunststoffhersteller

Seit den frühen Morgenstunden wütet ein Feuer auf dem Firmengelände des Bad Sobernheimer Kunstoffproduzenten Polymer. Nahezu die gesamte Feuerwehr aus dem Landkreis ist vor Ort, ebenso Kollegen auf Idar-Oberstein. Inzwischen ist die Lage unter Kontrolle.

Marian Ristow

Klar ist jetzt schon: der Schaden geht in die Millionen. Die Feuerwehr rät Anwohner in ganz Bad Sobernheim und Staudernheim Fenster und Türen geschlossen zu halten, Klimaanlagen sollen ausgeschaltet werden – als Vorsichtsmaßnahme. Mehr Informationen gibt es in Kürze.

Fotos: Sebastian Schmitt (1) und Tilmann Laun / Flugsportverein Sobernheim (2)