Archivierter Artikel vom 09.08.2022, 08:30 Uhr
Plus
Bretzenheim

Felsenrutsch gefährdet Eremitage: Bretzenheimer gründen Stiftung

Das kulturelle Erbe erhalten, aber was tun, wenn es sich zum Fass ohne Boden entwickelt? Vor dieser Frage stehen die Bretzenheimer um Ortsbürgermeister Olaf Budde (CDU). Die Lage: „Wenn wir bei der Felseneremitage nicht handeln, wird ein Stück Zeitgeschichte verloren gehen“, heißt es in einer aktuellen Pressemitteilung, „die Gefahr des Einsturzes ist bei dem derart porösen Fels hoch.“

Von Stefan Munzlinger Lesezeit: 3 Minuten