Archivierter Artikel vom 30.04.2013, 06:33 Uhr
Plus
Bad Sobernheim

Felke-Freunde auf den Sobernheimer Spuren des Lehmpastors

Felke ist ein Begriff, nicht nur in Sobernheim, auch und vor allem im 18 000 Einwohner großen Repelen, einem Stadtteil des nordrhein-westfälischen Moers. Dort hat der Lehm-Licht-Luft-Wasser-Bewegungs-Pastor, der 1926 in München 72-jährig starb und in Sobernheim beerdigt wurde, 18 Jahre gewirkt – als Seel- und Gesundheitssorger und legendärer Naturheilkundler.

Lesezeit: 3 Minuten
+ 4 weitere Artikel zum Thema