Archivierter Artikel vom 23.01.2020, 08:00 Uhr
Plus
Bad Kreuznach

Feiert Tourismusbeitrag Comeback? Grüne und SPD sagen Ja – IHK und CDU-Mittelstandsvereinigung Nein

Wenn längst Begrabene drohen zurückkehren, befindet man sich entweder inmitten eines Fantasyromans oder in der Politik. Der Tourismusbeitrag, den die Stadt de facto über eine Dauer von zwei Jahren (2016 hieß er noch Fremdenverkehrsbeitrag, ab 2017 dann Tourismusbeitrag) von Betrieben und Selbstständigen erhoben hat, befindet sich seit wenigen Wochen wieder auf dem politischen Tableau. Dass der Beitrag wieder eingeführt wird, ist durchaus möglich.

Marian Ristow Lesezeit: 3 Minuten