Bad Sobernheim

Fazit nach vier Tagen Kirmes in Bad Sobernheim: Das Programm der Johanniskerb spricht an

Das offene Festzelt und die angrenzenden Biergartengarnituren – in deren Umfeld ein kühler Windhauch zu spüren war – zog die Sobernheimer am Montag zur Mittagszeit auf den Johannisplatz. Auf der Bühne stand Isabell Bodenseh mit dem Quintett Jazz à la Flute und unterhielt mit Jazz und groovigen Klängen. Schwungvoll aber nie aufdringlich.

Bernd Hey Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net