Archivierter Artikel vom 17.02.2017, 17:49 Uhr
Plus
Bad Sobernheim

Fast alle „weiße Flecken“ erhalten schnelles Internet

Sehr positiv nahm der VG-Rat die Nachricht aus dem Kreistag auf, dass der Kreis die Kosten für den Breitbandausbau entgegen der ursprünglichen Planung (10 Prozent der Ausbaukosten) nun komplett aus dem eigenen Etat bestreiten will. Immerhin 1,5 Millionen Euro beträgt der Eigenanteil nach derzeitigen Erhebungen. „Unverhofft kommt oft“, sagte VG-Bürgermeister Rolf Kehl dazu.

Von Sascha Saueressig Lesezeit: 2 Minuten