Archivierter Artikel vom 03.01.2012, 17:57 Uhr
Plus
Kreis Bad Kreuznach

FASD: Lebenslang geschädigt durch Alkohol

Wenn eine werdende Mutter während der Schwangerschaft trinkt, kann das schwere Folgen für das ungeborene Kind haben. Wie schwer, das mussten Ute und Jürgen Spreyer aus Hargesheim erfahren, als sie vor mehr als 20 Jahren ein Pflegekind in ihrer Familie aufnahmen. Seit drei Jahren leiten Spreyers nun eine Selbsthilfegruppe für Angehörige und Pflegeeltern von Kindern, die durch den Alkoholkonsum ihrer Mütter schwere körperliche und geistige Schäden davongetragen haben.

Lesezeit: 5 Minuten